home

aktuell
konzerte

orchester
jugend

bilder
geschichte

repertoire
kontakt

links
 

 
Impressum
Datenschutz
 

 

 

 
Aktuelles des

Musikverein Stettfeld e.V.


TERMINE:

Hallo liebe Musikerinnen und Musiker,

wie gewohnt findet am kommenden Freitag unsere nächste Musikprobe statt.


Die weiteren Termine (auch die der Bläserklasse) für Dezember 2018 und das kommende Vereinsjahr 2019 wurden zwischenzeitlich ergänzt. Diese findet ihr wie immer am Ende der Seite.

Viele Grüße

                   

 

Hochzeit voller Musik und Emotionen                                                                                    

Am 15.09.2018 war es endlich wieder soweit, eine Musikerhochzeit stand dem Musikverein Stettfeld bevor.

Wie immer sind bei solch einem Anlass alle Musikerinnen und Musiker voll motiviert und geben musikalisch ihr Bestes. Ganz besonders war diese Hochzeit, da wir gemeinsam mit dem Musikverein Ubstadt die Trauung des Brautpaares begleiten durften. 

Unser Posaunist Marco Gärtner und seine Julia, die Oboe im Musikverein Ubstadt spielt, gaben sich in der St. Marcellus-Kirche in Stettfeld ihr Ja-Wort. Unter der Leitung von Dirigent Oliver Grote des Musikvereins Ubstadt, war der linke Flügel der Kirche mit Musikerinnen und Musikern der beiden Vereine voll besetzt. Diesen besonderen Tag wollte sich keiner entgehen lassen. Gemeinsam suchte sich das Brautpaar das musikalische Programm zur Hochzeit selbst aus. So erhält jede Hochzeit beim Musikverein seine besondere und persönliche Note. Begleitet von der Musik die besser kaum passen konnte - „For the Beauty oft the Earth“ - schritt das Brautpaar gemeinsam zum Altar.

Dann waren vor der Trauung Emotionen angesagt. Mit der Sängerin Janine Müller (MV Ubstadt) präsentierte das Orchester gemeinsam die gefühlvolle Ballade „Wo ich auch stehe“.

Nachdem das „Ja“ von beiden deutlich zu vernehmen war und Julias Bruder weitere musikalische Highlights setzte, klang das letzte Stück der Musikvereine zum Auszug an. Das Brautpaar wurde gemeinsam mit den Hochzeitsgästen mit einem schmissigen „Ain`t no Mountain high enough“ zum Tanzen eingeladen und aus der Kirche begleitet. Auf dem Kirchenvorplatz überbrachte Susanne Michenfelder die Glückwünsche des Vereins und erinnerte in einer betont kurzen Rede an die langjährigen Leistungen unseres Posaunisten innerhalb des Musikvereins und wies Marco auf die weiteren Perspektiven unseres Vereins hin, die er mit Julia sicher souverän meistern wird.

Der Musikverein wünscht Marco und seiner Frau Julia alles Gute für ihren gemeinsamen Lebensweg.


                                          

 



Die Schönheit der Natur sehen und hören
Dritte Stettfelder Weltraumnacht – ein sinnenreiches Erlebnis mit dem Musikverein


Konzert einmal anders – ganz anders. Nicht nur, dass das Publikum „falsch herum“ in der Halle saß, blieben zudem die Musiker nicht alle brav auf ihren Stühlen sitzen, sondern sich zur Ouvertüre rings herum postierten. Der musikalische Leiter Bernhard Zimmermann meisterte dabei die Herausforderung, sein Orchester des Musikvereins Stettfeld sozusagen im 360-Grad-Rundumwinkel zu dirigieren. Die Bühne im Rücken hatten die Besucher freien Blick auf die Musiker, die nach der Eröffnung mit der Libussa-Fanfare wieder alle vor ihnen Platz genommen hatten und – auf die Hallenwand. Die verwandelte sich gleich beim zweiten Konzertstück „Voices“ in eine Großleinwand. Filmsequenzen aus der Welt der Tiere verbanden sich mit der Musik zu einem atemberaubenden Erlebnis. Die Schönheit der Natur wieder bewusst wahrnehmen, nicht nur durch die Tage hetzen, sondern innehalten und sich klar machen, „was unser Planet alles zu bieten hat“, dazu sollte die dritte Stettfelder „Space Night“ einen Beitrag leisten, so Zimmermann. Er führte nicht nur das Orchester mit dem Taktstock, sondern auch die Gäste als „Chefastronaut“ durch den Abend. Von „Ameno“, dieser, so Zimmermann, „gewagten Mischung zwischen gregorianischer und Pop-Musik“, über Glenn Millers „Moonlight Serenade“ und Vangelis „Conquest of Paradise“ bis zu „Zarathustra 2000“ gelang es dem Orchester sogar als Chor – unterstützt durch faszinierende Blicke auf Naturschauspiele, Sonnenaufgänge und den Mond – eine ganz besondere Wohlfühl- und Entspannungsatmosphäre zu schaffen. „Raus aus dem Stress und sich auf das Wesentliche besinnen“, hatte der Dirigent versprochen. Melodien aus dem Musical „Starlight-Express“ um die alte Dampflok „Rusty“ eröffneten den zweiten Konzertteil, der nach dem rasanten Rennen der Loks geradewegs in ferne Galaxien führte. Bilder und vor allem zwei Stücke aus neueren Star Wars-Filmen präsentierten „die Kraft, die in den neuen Musiken“ stecke, schwärmte Zimmermann. Die Walzerklänge von Strauß „An der schönen, blauen Donau“ unterstrichen das Gefühl der Schwerelosigkeit, das der Science Fiction-Film „2001 – Odyssee im Weltraum“ schon vor 40 Jahren erahnen ließ. Stehend und mit lang anhaltendem Applaus bedankte sich das Publikum für dieses außergewöhnliche Konzertereignis und nach 2008 und 2010 die letzte Stettfelder Weltraumnacht unter seiner Leitung, verkündete Bernhard Zimmermann. Vereinsvorsitzende Susanne Michenfelder bedankte sich bei ihm, der in zwei Jahren, nach 30-jähriger Dirigententätigkeit im Musikverein, den Stab weitergeben wolle.
(BNN/PSP)

 


BLÄSERKLASSE
 

Ab sofort finden Sie die aktuellen Infos der Bläserklasse in der Rubrik "Jugend"  =>  "Aktuell"

Hier geht's lang . . .
 


Termine 2018

Aktualisiert am 26.11.2018
Fehlende Termine werden sofort nach Bekanntwerden nachgereicht

             Datum     Info
       
       
Dezember    
Sa 15.12.18 14:30 Adventsfeier der Bläserklasse im Vereinsheim (Bläserklasse)
Do 20.12.18 17:00 Weihnachtsfeier der Grundschule (Bläserklasse)
Mo 24.12.18 15:30 Musikalisches Vorspiel zu Heilig Abend / 16:00 Uhr Kinderchristmette
       
       
Januar 2019    
So 13.01.19 n.b. Jahreskonzert
So 20.01.19 n.b. Polkaschwärmer beim DRK-Theaterabend
       
       
Februar    
Fr 01.02.19 n.b. Generalversammlung MV
       
       
März    
-      
April    
Sa 06.04.19 n.b. Pop-/Rockkonzert
Mo 29.04.19 n.b. Maibaumstellen
       
       
Mai    
So 26.05.19 n.b. Ehrungsnachmittag 70 Jahre MV
       
       
Juni    
-      
       
Juli    
06.-07.07.19 n.b. Fahrt nach Stettfeld Unterfranken zum Bärenfest
20.-22.07.19 n.b. Straßenfest 2019
       
       
August    
-      
       
September    
-      
       
Oktober    
So 13.10.19 n.b. Polkafrühschoppen
       
       
November    
08.-10.11.19 n.b. Probenwochenende
       
       
Dezember    
-